www.backwissen.de

Gummi|arabikum das, Gummi arabicum, vorwiegend im Sudan aus der Rinde von Akazien gewonnene farblose bis braune Substanz, die sich in warmem Wasser zu einer zähen, klebrigen Flüssigkeit löst. Gummiarabikum besteht aus einem pektinartigen Polysaccharid (u. a. aus D-Galaktose, L-Arabinose und D-Glucuronsäure).


Als Lebensmittelzusatzstoff wird Gummi arabicum Lebensmitteln als Verdickungsmittel, Emulgator und als Stabilisator zugesetzt. Hierbei ist vor allem die Anwendung in Getränke-Emulsionen sowie im Süßwarenbereich und in der Medikamentenherstellung (Gummi-Artikel und Überzug von Dragees) hervorzuheben.